Schlagwörter

, , ,

03042010013_Balance-Flaschen-Steine-klein
Achtsamkeit ist weit mehr als ein moralischer Apell auf Regelkonformität. Achtsamkeit hat auch nichts mit Esoterik zu tun.
 Achtsamkeit ist weniger eine Technik, noch eine Lehre.
Wer achtsam lebt, ermöglicht, schützt, fördert und entfaltet gutes Leben – auch und gerade in instabilen, gefährlichen  Situationen.
 Achtsamkeit hat Tradition und lässt sich in den Weisheitslehren aller Kulturen wiederfinden.
Achtsamkeit ist weiser Umgang mit Komplexität, unabhängig der gegenwärtig herrschenden Mode, Weltanschauung, Epoche, Mehrheitsmeinung, wissenschaftlichen Erkenntnisstandes usw.
Universell gültig war, ist und bleibt sie immer und zu jeder Zeit praktizierbar und stiftet dazu an praktiziert zu werden. Sie wirkt niemals wirklich neu, dennoch faszinierend zeitlos ermutigend, inspirierend, einladend…

Ein Beispiel aus dem jüdischen Talmud:

Achte auf Deine Gedanken, denn Deine Gedanken werden zu Worten.
Achte auf Deine Worte, denn Deine Worte werden zu Taten.
Achte auf Deine Taten, denn Deine Taten werden zu Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn Deine Gewohnheiten werden zum Schicksal.

Advertisements